+49 151 41227990 info@vera-finck.de

 


Team-Kultur im Remote

– so bauen Sie ein neues Wir-Gefühl

Vielleicht ergeht es Ihnen ähnlich. Ich bin so aktiv in diesem denkwürdigen Frühjahr 2020. Ich frage mich natürlich, welche Themen sind für Unternehmen und Führungskräfte gerade jetzt so wichtig sind. Und tatsächlich tauchen mit der Zeit ein paar neue Herausforderungen auf. Während wir mit technischen Online Tools in diesen fern gesteuerten Zeiten sehr gut versorgt sind, fehlt sicherlich der soziale Kontakt.

Als Führungskraft bekommen Sie nun nicht mehr hautnah mit, wer gerade mies oder gut gelaunt über den Flur läuft. Kleinere Anliegen können nicht mehr intuitiv zwischen Tür und Angel mal rasch gelöst werden. Manche Mitarbeiter igeln sich regelrecht ein. Ziele werden vielleicht nicht klar kommuniziert, Entscheidungen zu voreilig getroffen und viele haben das Gefühl, nicht mehr dabei zu sein.

Haben wir die gleiche Richtung?

Nun ist es so, dass trotz dieser Defizite und Einschränkungen das Homeoffice durchaus als eine vorteilhafte Variante gesehen wird. Eine Studie des Markt- und Meinungsforschungsinstitutes YouGov gaben über die Hälfte der befragten Personen an, dass sie auch nach der Pandemie gern weiterhin im Homeoffice arbeiten würden.

Link zur YouGov-Studie – Homeoffice

Wie immer: Der Mensch steht im Mittelpunkt

Führung im Remote oder aus der Distanz bedeutet: machen Sie sich nochmals bewusst, dass Sie nicht nur managen, sondern Menschen führen und sie für eine gemeinsame Sache ins Boot holen wollen.  Nutzen Sie die Chance, wieder mit Bewusstsein eine offene und integrative Unternehmenskultur aufzubauen, in der Sie und Ihre Mitarbeiter auch aus der Distanz ein neues Wir Gefühl leben können.

Drei erste Tipps:

  1. Schaffen Sie einen Raum für lockere Unterhaltung – vielleicht einen virtuellen Kaffeeautomaten oder eine Lounge, wo Mitarbeiter einfach nur reden und sich auch über andere Themen austauschen können. Testen Sie einfach mal gemeinsam die verschiedenen Channels.

Link zu den Channels

  1. Installieren Sie Rituale. Vereinbaren Sie zum Beispiel eine tägliche „Talkrunde“, in der jede Person 2 bis 3 Minuten Redezeit hat und dabei über ihre Tagesziele und Aufgaben redet und was sie dafür benötigt. Das sogenannte Daily ist ein wirkungsvolles Instrument, um die Arbeit im Team und jedes Einzelnen effizient zu gestalten. Fragen dazu finden Sie hier: Link

  1. Online Meetings: Steigen Sie leicht ein und aktivieren Sie Ihre Gesprächspartner, indem Sie alle zum Beispiel bitten, konkret aufzuzählen, wie viele Schritte sie heute schon gegangen sind.  Damit schaffen Sie eine spielerische und animierende Atmosphäre.

Es ist Zeit, neue Wege einzuschlagen.

Was immer in Ihrem Unternehmensalltag anliegt, lassen Sie uns starten.

Wir reden über Ihre aktuellen Herausforderungen und neue Lösungen.

Bei einem kurzen Telefonat (10 Minuten, ganz unverbindlich)

und wir sehen, ob ich Ihnen helfen kann.

Senden Sie mir bitte Ihre Terminvorschläge an:  info@vera-finck.de.

Ich freue mich!

Ich bin entschlossen, weiter für Sie da zu sein und das tun, was mir möglich ist.


Darauf können Sie sich verlassen!

Ich grüße Sie herzlich.

Ihre Vera Finck


 

Ja, bitte die Charisma Scorecard zusenden!

 

 

Mit der Eingabe Ihrer Informationen erhalte ich in Zukunft regelmäßig relevante Informationen, die mich im Führungsalltag wirksam unterstützen sollen. Ich kann weitere Zusendungen leicht und einfach in jeder Mail abbestellen.


 
 

You have Successfully Subscribed!